Heylo DE20SH

Spezielle Heizung für den Heißluftbetrieb bei hohen Temperaturen. Zur Entwesung von Gebäuden, zur Schädlingsbekämpfung, zum Tempern (Aushärten) von Kunststoffen und Kunststoffbeschichtungen, zur Trocknung von Behältern oder zur Erzeugung von Prozesswärme von über 120°C in der Industrie. Für den Einsatz beim Glühen: Glasfaserverbundwerkstoffe werden mit Epoxidharzen hergestellt und müssen zum Aushärten auf Temperaturen von ca. 75°C erhitzt werden. Die spezielle Elektroheizung DE 20 SH eignet sich besonders gut, um eine gleichmäßige und hohe Temperatur zu gewährleisten.
Die Heizung kann mit einem 5m langen Hochtemperatur-Heißluftschlauch zur gezielten Abgabe der Wärme ausgestattet werden.
Die Drehzahlregelung des Ventilators ist die Besonderheit des DE 20 SH. Dadurch kann die Luftmenge stufenlos gewählt werden. Bei niedrigen Ansaugtemperaturen kann durch Reduzierung der Luftmenge eine hohe Austrittstemperatur von 120°C erzeugt werden. Oberhalb von 140 °C wird die elektrische Leistung automatisch reduziert, um eine Beschädigung des Schlauchs zu vermeiden.

Wärmeenergie: Elektro
Heizleistung: 18 kW
Luftleistung: 1.410 m³/h
Lautstärke: 67 dB
Schlauchanschluß: ja
Anschluß: elektrisch 380 V/32A
Abmessung: 730 x 414 x 482 mm
Gewicht: 20,5 kg

x